Präventionskurse

Die angebotenen Kurse sind Präventionskurse nach §20 SGB V und werden von der Krankenkasse bezuschusst. Die Kurslaufzeit beträgt 12 Wochen. Somit wird Ihnen bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 80 Prozent) bis zu 80 Prozent des Kursbeitrags von Ihrer Krankenkasse erstattet.

Aktuell sind folgende Präventionskurse buchbar:

Bewegung und Kräftigung sind auf Dauer die beste Therapie und Vorbeugung von Rückenbeschwerden. Ein beweglicher, kräftiger Körper kann einwirkende Stressoren kompensieren. Zum Aufbau oder auch Erhalt einer gesunden, aufrechten Wirbelsäule kommen gezielte Übungen zur Stabilität und Kräftigung der umgreifenden Muskulatur zum Einsatz.

Lockerungs-, Dehnungs-, und Entspannungsübungen lösen zusätzliche Spannungszustände.

Das primäre Ziel der Präventionskurse ist die Erarbeitung eines wirbelsäulengerechten Verhaltens, so dass eine Übertragung in den Alltag möglich wird.

Mehr erfahren

Durch Yoga wird ein Gleichgewicht zwischen An- und Entspannung geschaffen. Die Teilnehmer lernen das Wohlgefühl kennen, das durch Bewegung und Entspannung entsteht und dass sie es selbst herbeiführen können.

Der Kurs bietet einen Einstieg in das Yoga; die Vermittlung der wichtigsten Aspekte, die Grundhaltungen und deren Wirkungen. Besonders wichtig ist dabei: Wohlfühlen steht im Vordergrund. Der Kurs findet in einer Atmosphäre ohne Leistungsdruck, Anspruch an Perfektion oder Vergleichen statt. Grenzen sollen erspürt und geachtet werden. Nutzen Sie die Mittagszeit für sich.