Beschäftigtensport

Wir bieten eine umfangreiche Auswahl an Sport- und Bewegungsangeboten an:

Anmeldepflichtige Kurse der Gesundheitsförderung

Momentan finden die kostenfreien Kurse der Gesundheitsförderung des USZ online statt.

Die bewegte Mittagspause bietet funktionelle Gymnastikübungen zur Kräftigung der Nacken-, Schulter-, Rücken- und Bauchmuskulatur. Aber nicht nur der Körper, sondern auch der Geist werden in der Mittagspause trainiert. Hierfür nutzen wir zudem koordinative Übungen.

Durch ein regelmäßiges Training in Ihrer Mittagspause erlangen Sie eine spezielle Ausdauerentwicklung sowie geistige Erholung.

Nach der bewegten Mittagspause können Sie erholt durch die Bewegung an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren und beugen Verspannungen und Konzentrationsproblemen aktiv vor.

Unsere zwei Übungsleitenden Micó Mitrovic und Paul Poschkus begleiten und trainieren Sie während der bewegten Mittagspause.

Micó Mitrovic,
Student der Sportwissenschaft

Die bewegte Mittagspause von Micó findet montags von 12:15-13:00 Uhr statt und ist entgeltfrei.

Bild: Privat

Paul Poschkus,
Student der Sportwissenschaft

Die bewegten Mittagspausen von Paul finden montags und mittwochs von 12:15-13:00 Uhr statt und sind entgeltfrei (2 Kurse).

Bild: Marisa Friedrich

Etwas Bewegung an der frischen Luft in der Mitte des Arbeitstages macht fit auch über den Dienst hinaus.

Treffpunkt für das Mittagswalking im Herrngarten ist das Café im Herrngarten. An der Lichtwiese ist der Treffpunkt an der Kreuzung Mensa – Lineares Haus (Metallinstallation).

Neben dem aktiven Walking führen wir gezielte Lockerungs- und Kräftigungsübungen durch und lassen die Verspannungen des Alltags verfliegen. Außerdem führen wir in der Gruppe Koordinationsübungen durch und auch hier kommt der Spaß nicht zu kurz. Nach Bewegung in der Natur und Entspannung zum Ausklang, fühlen sich die Teilnehmer_innen anschließend locker und entspannt für den restlichen Arbeitstag.

Martina Klingler,
Studentin der Sportwissenschaft

Das Mittagswalking von Martina findet dienstags und donnerstags von 12:15-13:00 Uhr statt und ist entgeltfrei.

Bild: Marisa Friedrich

Aufwärmtraining und Atemübungen des Qi Gong lassen die Lebensenergie wieder frei fließen und stärken das Herz-Kreislaufsystem.

Mit funktionellen Gymnastikübungen wird die Nacken-, Schulter-, Rücken- und Bauchmuskulatur gekräftigt, Dehnübungen verbessern die Beweglichkeit. Durch Gleichgewichts- und Konzentrationsübungen trainieren wir die innere Balance und kommen mit Entspannungsübungen zur Ruhe und zurück zu unserer eigenen Mitte.

Yvonne Reuter,
Lehrerin für T'ai Chi Ch'uan

Bewegt und entspannt von Yvonne findet donnerstags von 16:30-17:30 Uhr statt und ist entgeltfrei.

Bild: Privat

Es werden gezielte Übungen für die Wirbelsäule angeboten (Stabilisierung der Skelettmuskulatur, Lockerungs-, Dehnungs-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen). Primär soll ein wirbelsäulengerechtes Verhalten erarbeitet und erlernt werden, das im gesamten Alltag Anwendung findet.

Micó Mitrovic,
Student der Sportwissenschaft

Das Rückentraining für Fortgeschrittene von Micó findet montags von 08:00-09:00 Uhr statt und ist entgeltfrei.

Doris Buth-Weiner,
Sportwissenschaftlerin und Heilpraktikerin

Das Rückentraining für Anfänger_innen von Doris findet freitags von 08:00-09:00 Uhr statt und ist entgeltfrei.

Bild: Privat

Die Videos werden am jeweiligen Kurstag um 08.00 Uhr online geschaltet und sind eine Woche lang verfügbar.

Montag - Rückentraining (Fortgeschrittene)

Hier geht's zum Video

Montag - Bewegte Mittagspause Kurs A

Hier geht's zum Video

Montag - Bewegte Mittagspause Kurs B

Hier geht's zum Video

Mittwoch - Bewegte Mittagspause Kurs C

Hier geht's zum Video

Donnerstag - Bewegt und entspannt

Hier geht's zum Video

Freitag - Rückentraining (Anfänger)

Hier geht´s zum Video